Alps Art Academy

News

Facebook Instagramm
14.4.2020

Neues Datum

Wegen der COVID-19 Pandemie wird die Sommerakademie in den Herbst verschoben. Neues Datum: 24. September – 3. Oktober 2020

new AAA

14.4.2020

ILEA TALKS

Wegen der COVID-19 Pandemie wird das Symposium in den Herbst verschoben. Neues Datum: 26./27. September 2020

new talk

5.3.2020

Bewerbungsfrist verlängert

Promo Call 1

Nur noch wenige Plätze frei!
Bewirb dich für die internationale Sommerakademie für Land and Environmental Art in den Schweizer Alpen.
Anmeldung und Teilnahmebedingungen findest du hier

Promo Call 2

5.2.2020

Bewerbungsaufruf

frölicher-I-bietenhader_ctrls 2

Vom 25. Juni – 4. Juli 2020 findet im Safiental (Graubünden, Schweiz) die dritte internationale Alps Art Academy statt. Der Fokus der alle zwei Jahre veranstalteten Sommerakademie in Tenna (1650 m ü. M.) liegt auf Land and Environmental Art. Die Alps Art Academy schafft eine Plattform für Vorschläge einer möglichen nächsten Land Art, die neben Landschaft und Natur auch weitere Medien sowie die Gesellschaft einbindet.
Die Ausschreibung richtet sich gleichermassen an Kunstschaffende, die sich für die Arbeit mit Landschaft und Umwelt interessieren, sowie TheoretikerInnen, VermittlerInnen und KuratorInnen, die zum Thema Land and Environmental Art forschen. Sie sind eingeladen, sich mit einer Projektidee zu bewerben, welche in der Akademiezeit realisierbar ist. Das Thema 2020 lautet: ANALOG – DIGITAL.

Programm: Die Akademie bietet bis zu 30 TeilnehmerInnen ein zehntätiges Programm bestehend aus Workshops, Seminaren, Symposium, Field Trips, Artist Talks und Präsentationen, in denen sie verschiedene Aspekte und Kernprobleme der Kunstproduktion im Landschaftsraum kennenlernen und die Möglichkeit haben, das Erlernte parallel in eigenen Projekten anzuwenden. Begleitet werden die TeilnehmerInnen praktisch und theoretisch durch internationale Dozierende. Die Akademie ist an die Land Art-Biennale Art Safiental (4. Juli bis 18. Oktober 2020) gekoppelt und bietet so den TeilnehmerInnen die Möglichkeit der Präsentation ihrer Projekte.

Dozierende: Matthias Bildstein (AT), Les Frères Chapuisat (CH), Sally De Kunst (CH/BE), Fragmentin (CH), Gabriela Gerber / Lukas Bardill (CH), Hanna Hölling (UK), Richard Saxton (USA),Ella Tetrault (CAN), Lucie Tuma (CH) und weitere Gäste.

Anmeldung/Information Teilnahmebedingungen, das Bewerbungsformular und weitere Informationen finden Sie hier

3.1.2020

Landscape #1

Die erste Ausgabe von LANDSCAPE ist im VEXER Verlag erschienen!  Die  Publikationsreihe wird von Johannes M. Hedinger und Hanna Hölling für das Institute for Land and Environmental Art (ILEA)herausgegeben, das sich mit der Theorie, der Geschichte und mit den neusten Tendenzen der Kunst im peripheren, ruralen und alpinen Landschaftsraum auseinandersetzt.
English/Deutsch, 288 Seiten, 114 Bilder
ISBN 978-3-909090-94-5 
Weitere Information zum Buch HIER

1-overs-Landscape1

7.9.2019

Projekte der Teilnehmenden

Ab sofort sind alle Projekte und Arbeiten der TeilnehmerInnen der Academy 2018 HIER abrufbar.

Presentation AAA2018

 

 

 

25.7.2018

Kunst-Wanderkarte ist online

KUNST WANDERKARTE für ART SAFIENTAL ist aber sofort hier digital zum Download bereit –  und ab nächster Woche als Print-Fassung an allen Infostellen von Safiental Tourismus, Dorfläden und Gasthäusern im Safiental gratis erhältlich. – Erfahren sie hier die genauen Standorte der Kunstwerke und Wissenswertes zur Ausstellung, den einzelnen Werken und Künstlern.

Map Ausschnitt

21.7.2018

Symposium online

Die meisten Beiträge des Symposiums “Horizontal – Vertical” sind nun online auf unserem Youtube-Channel:

Chris Taylor
Bill Fox
Hanna Hölling
Emily Eliza Scott
Steve Rowell
Sibylle Omlin
Giovanni Carmine
Atelier für Sonderaufgaben
DIG Collective

Bildschirmfoto 2018-07-29 um 02.50.24

18.7.2018

Künstlergespräche online

Alle Künstlergespräche der 2. Alps Art Academy findet man auf unserem Youtube Kanal
H.R. Fricker
Bob Gramsma
Marianne Halter & Mario Marchisella
Lita Albuquerque
Bildstein/Glatz

Bildschirmfoto 2018-07-29 um 02.46.01

11.7.2018

Alps Art Academy auf RTR

Reportage von Donatella Bonifazi für RTR – Radiotelevisiun Svizra Rumantscha über drei Teilnehmer der 2. Alps Art Academy und Ausblick auf die 2. Art Safiental. Mit Paolo Uboldi (IT), Cathleen Ching Yee Lau (HK), Ryan Dewey (US)

La «Land Art Safiental» ha suenter il 2016 puspè lieu – quai n’è dentant betg il sulet che ha carmalà artists da tut il mund en la regiun.